(030) 56 81-43 01

NASEN OP - FEHLSTELLUNGEN DER NASENSCHEIDEWAND

Prinzip der endo-mikroskopischen NNH-Op

CT-Bild bei Polypen in den NNH

Wir arbeiten gerade in der Nase

Angeborene Fehlstellungen der Nasenscheidewand oder chronisch-entzündliche Veränderungen der Nasennebenhöhlen ("Nasenpolypen") führen häufig zur Nasenatmungsbehinderung, zu gehäuften Infekten der oberen Atemwege oder zu einem chronischen Schnupfen. Diese Veränderungen lassen sich durch mikroskopisch-endoskopische Verfahren mit speziellem Mikroninstrumentarium und Laser schonend, unsichtbar von außen und ohne sichtbare Schnitte korrigieren.

Die Wiederherstellung einer normalen Nasenluftpassage, die Beseitigung von sogenannten „Engstellen" und die Entfernung krankhaft-entzündlicher Veränderungen sind das oberste Ziel der Operationstechniken.